Tag der Musik im Dreiklang Herminenhof

01Jul12

Den Sommeranfang beging die Musikschule Wels heuer mit einem großen Fest ganz im Zeichen der Musik. Rund 1.200 Besucherinnen und Besucher folgten der Einladung in Oberösterreichs größte Landesmusikschule im Herminenhof.

Auf mehreren Bühnen präsentierten etwa 600 SchülerInnen und LehrerInnen ein umfangreiches Programm, das von musikalischen Märchen und Tanzgeschichten über Jazz-Rock-Pop bis hin zur Volksmusik reichte. Ein gelungenes Fest, bei dem es den Mitwirkenden – unter der Leitung von Dir. Martina Franke – gelungen ist, ein eindrucksvolles Bild der musikalischen Vielfalt und des breit gefächerten Angebots der Schule zu vermitteln. Kein Wunder, dass die Begeisterung der (nicht nur) jungen Musikerinnen und Musiker auch das Publikum ergriff.

Einladung zum Mitmachen

Neben den künstlerischen Darbietungen gab es aber auch die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden. Etwa bei der Mitmachstunde für Kinder, beim Malen nach Noten oder im „Musikladen“, in dem  Instrumente nicht nur kennengelernt, sondern auch ausprobiert werden konnten. Im Foyer konnten die kleinen BesucherInnen selbst Flöten herstellen, was besonderen Anklang fand – innerhalb weniger Stunden wurden 100 Flöten gebaut.

Besondere Kulturstätte

Das Kultur- und Bildungszentrum „Dreiklang Herminenhof“ wurde nach zweijähriger Bauzeit 2010 eröffnet und beherbergt neben der Musikschule auch das Stadtarchiv, die Stadtbücherei und die Geschäftsstelle der Volkshochschule. Mit 5600 m2 ist der Herminenhof die größte – und auch eine der aktivsten – Kulturstätten der Stadt.

Weitere Fotos

Advertisements


No Responses Yet to “Tag der Musik im Dreiklang Herminenhof”

  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: